Law Journal Library

Volume 26

« Back

Mosler: Ernst Reibstein
Mosler: National- und Gemeinschaftsinteressen im Verfahren des EWG-Ministerrats. Die Beschlusse der ausserordentlichen Tagung des EWG-Rates in Luxemburg vom 29. Januar 1966
Doehring: Asylrecht und Staatsschutz
Bernhardt: Die Stellung oberster Gerichte im Staat. Ein rechtsvergleichender uberblick
Bleckmann: Die Mitwirkung des franzosischen Parlaments bei Abschluss, Aufhebung und anderung von Vertragen
Alexy: Die Beteiligung an multilateralen Konferenzen, Vertragen und internationalen Organisationen als Frage der indirekten Anerkennung von Staaten
Lee: An Evaluation of International Legal Protections in Nuclear Air Carriage
Hartman: Constitutionally Guaranteed Civil Rights as a Limitation on Private Action
Tsatsos: Die Beziehung zwischen Konig und Regierung in der griechischen Verfassungsordnung
Verdross: Kann die Generalversammlung der Vereinten Nationen das Volkerrecht weiterbilden?
Andrassy: Les progr's techniques et l'extension du plateau continental
Walter: Die allgemeine Verfassungsrevision in Schweden und die Grundgesetzanderungen von 1965
Buschbeck: Volkerrechtliche Praxis der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 1964
Walter: Der gegenwartige Wirkungsbereich der Rechtsschutzeinrichtungen der Europaischen Menschenrechtskonvention. Unterwerfungserklarungen Belgiens, Grossbritanniens und Schwedens
Munch: Die schweizerische Initiative zu zweiseitigen Abmachungen uber die friedliche Beilegung von Streitigkeiten
Frowein: Das Urteil des House of Lords in Sachen "Carl-Zeiss-Stiftung v. Rayner & Keeler Ltd. and others" (No. 2)
Munch: Neue Akte uber den Festlandsockel in Nord- und Ostsee
Tsatsos: Die Urteile des deutschen Bundesverfassungsgerichts vom 19. Juli 1966 zur Frage der Zulassigkeit staatlicher Parteienfinanzierung
Walter: Staatliche Parteienfinanzierung in Schweden seit dem Reichstagsbeschluss vom 15. Dezember 1965