Law Journal Library

Volume 4

« Back

Makarov: Die Anerkennung der Sowjetregierung durch die Vereinigten Staaten
v. Gretschaninow: Die Zusammensetzung des Volkerbundsrats
v. Elbe: Die Wiederherstellung der Gleichgewichtsordnung in Europa durch den Wiener Kongress
Schenk Graf v. Stauffenberg: Die Entziehung der Staatsangehorigkeit und das Volkerrecht. Eine Entgegnung
Bentwich: The development of the "B" and "C" mandates during the last five years (1928-1932)
Schwendemann: Die Verhandlungen uber Abrustung und Gleichberechtigung seit dem 14. Oktober 1933
Bilfinger: Zum Problem der Staatengleichheit im Volkerrecht
v. Gretschaninow: Closer Union und Closer Co-operation in Ostafrika. Die englischen Unionsplane in bezug auf das Mandatsgebiet Tanganyika
v. Gretschaninow: Closer Union und Closer Co-operation in Ostafrika. Die englischen Unionsplane in bezug auf das Mandatsgebiet Tanganyika
Bloch: Der Abschluss von Staatsvertragen nach schwedischem Recht
Lubenoff: Der Arbeitsdienst in Bulgarien
Apollonj: Die Korporationen. Das Gesetz uber die Errichtung der korporativen Organe des faschistischen Staates
Apollonj: Die Korporationen. Das Gesetz uber die Errichtung der korporativen Organe des faschistischen Staates
v. Csekey: Die Verfassungsanderung in Estland
Raschhofer: osterreichs neue Verfassung 1934
Schule: Neufundland im britischen Weltreich
Entstehung und Anerkennung von Mandschuko:
Anerkennung der Sowjetregierung durch die Vereinigten Staaten von Amerika: Briefwechsel zwischen dem Prasidenten der Vereinigten Staaten, Roosevelt und dem Volkskommissar fur Auswartige Angelegenheiten der UdSSR., Litvinov
Zur Praxis der Staaten des amerikanischen Kontinents hinsichtlich des Asylrechts:
Materialien zur Entstehung des Viermachtepaktes:
Der Londoner Pakt vom 3. Juli 1933 uber die Definition des Angriffs:
Die volkerrechtliche Lage auf dem Balkan: (Lubenoff)/ Die neuesten Vertrage und die Ergebnise der IV. Balkankonferenz
Die volkerrechtliche Lage auf dem Balkan: (Lubenoff)/ Der Balkanpakt - Pacte d'Entente balkanique
Die volkerrechtliche Lage auf dem Balkan: (Lubenoff)/ Die Geheimprotokolle zum Balkanpakt - die Beziehungen der Balkanstaaten zu den Grossmachten, insbesondere Albaniens zu Italien
Die volkerrechtliche Lage auf dem Balkan: (Lubenoff)/ Der Flottenzwischenfall von Durazzo - die Belgrader Beschlusse - Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit der UdSSR. - Integrales Jugoslawien
Verstandigung zwischen Danzig und Polen: (B. Muller)
Die Kriegsschulden der Alliierten an die Vereinigten Staaten: ubersicht uber die von Grossbritannien, Frankreich und den Vereinigten Staaten in dem Notenwechsel von 1931 und 1932 geausserten Rechtsanschauungen
Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Ungarn und der Sowjetunion: (Makarov)
Die VII. panamerikanische Konferenz (Montevideo, Dezember 1933): (Friede)
Danzigs Auswartige Angelegenheiten: (B. Muller) Form der Ratifikation von Vertragen, Erteilung des Exequatur, Sprache der Danziger Passe, Schutz der Danziger Staatsangehorigen im Auslande
Die Bestimmungen des russisch-franzosischen Handelsabkommens vom 11. Januar 1934 uber die Rechtsstellung der Handelsvertretung der UdSSR: (Makarov)
Die Erklarungen Japans uber seine Politik in Ostasien (17. April bis 4. Mai 1934) und die Stellungnahme der Machte: (Friede)
Der Fall Insull: (Makarov) Auslieferung - Umfang des Nachprufungsrechtes - Lausanner Meerengenkonvention - Ausubung von Hoheitsrechten in Meerengen - Kustengewasser - Volkerrecht und Landesrecht
Die Verhandlungen uber die Kriegsschulden der Alliierten im Anschluss an die Johnson Act: (Friede) (Verzug bei Anerkennungszahlungen und hinsichtlich der russischen Kriegsschulden - Transferfrage -- Sachlieferungen)
Saarabstimmung und Volkerbund: Denkschrift des Ausschusses fur Volkerrecht der Akademie fur Deutsches Recht
Rede des britischen Staatssekretars des Auswartigen uber den Ostpakt, gehalten vor dem Unterhaus am 13. Juli 1934
Das belgische Gesetz vom 30. Juli 1934 betreffend die Aberkennung der Staatsangehorigkeit:
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Politische Vertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Politische Vertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Politische Vertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Schiedsgerichts- und Vergleichsvertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Schiedsgerichts- und Vergleichsvertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Handelsvertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Handelsvertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Handelsvertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Konsularvertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Konsularvertrage
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Grenzabkommen
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Schmuggelabkommen
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Auslieferung und Rechtshilfe
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Auslieferung und Rechtshilfe
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Auslieferung und Rechtshilfe
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Konventionen uber kulturelle Zusammenarbeit
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Konventionen uber kulturelle Zusammenarbeit
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Konvention uber die Staatsangehorigkeit (VII. panamerik. Konferenz)
Chronik der Staatsvertrage (Bloch): Clearing-Abkommen
Ankundigung des Austritts aus dem Volkerbund durch Japan und das Deutsche Reich
Die neue Geschaftsordnung des Volkerbundsrates vom 26. Mai 1933
Zur Rechtsstellung der Beamten des Volkerbundes und anderer internationaler Organisationen:
Die allgemeinen Voraussetzungen fur die Aufhebung der Mandatsordnung in einem Mandatsgebiet und die Beendigung des Mandats uber Irak
Gutachten eines Juristen-Kommitees: Anwendbarkeit des Grundsatzes der Erschopfung des internen Rechtsweges im Verfahren vor dem Volkerbundsrat auf Grund von Minderheitenpetitionen
Gutachten eines Juristen-Komitees: Auslegung des Art. 147 des Genfer Abkommens uber Oberschlesien betr. die Zulassigkeit von Minderheitenpetitionen
Gutachten eines Juristen-Komitees: Auslegung des Art. 115 des Genfer Abkommens uber Oberschlesien betr. Berufs- und Fortbildungsschulen der Minderheiten
Registrierung von Vertragen der Vereinigten Staaten von Amerika beim Volkerbundssekretariat: (Friede)
Die Minderheitendebatte in der 6. Kommission der XIV. Volkerbundsversammlung (Oktober 1933): (v. Tabouillot)
Die Minderheitenbeschwerden der Assyrer und ihre Behandlung durch den Volkerbund: (v. Tabouillot)
Das Urteil des Standigen Internationalen Gerichtshofs, vom 15. Dezember 1933 (Serie A/B n 61): (Stauffenberg)
Schiedsspruch des im Artikel XV des Haager Abkommens vom 20. Januar 1930 vorgesehenen Schiedsgerichts, vom 16. Februar 1933: (Friede)
Schiedsspruch des durch den Vertrag vom 16. Juli 1930 zur Entscheidung des Grenzstreites zwischen Guatemala und Honduras eingesetzten Schiedsgerichts, vom 23. Januar 1933: (Friede)
Schiedsspruch betreffend die Einfuhr der Erzeugnisse der Freizonen Hochsavoyens und der Landschaft Gex in die Schweiz, vom 1. Dezember 1933: (Friede)
Die Entscheidungen des auf Grund von Art. 181 des Vertrages von Neuilly ernannten Schiedsrichters in dem griechisch-bulgarischen Streit uber die Rechte griechischer Staatsangehoriger an den Dospat-Dagh-Waldern, vom 4. November 1931 und 29. Marz 1933: (v.
Schiedsspruch der vom Volkerbundsrat auf Grund von Art. 320 des Vertrages von St.-Germain eingesetzten Schiedsrichter in Sachen der Konzession der Eisenbahn Zeltweg-Wolfsberg und Unterdrauburg- Woellan-A. G., vom 7. Oktober 1933: (v. Nostitz-Wallwitz)
Schiedsurteil auf Grund des Abkommens vom 30. September 1932 zwischen Grossbritannien und Finnland betr. die Erschopfung des nationalen Rechtsweges in dem Streit uber die Frage einer Entschadigung wegen der Beschlagnahme finnischer Schiffe wahrend des Wel
Urteil des Standigen Internationalen Gerichtshofs, vom 17. Marz 1934, im franzosisch-griechischen Leuchtturmstreit: (Friede)
Entscheidung der auf Grund der Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Panama vom 28. Juli 1926 und 17. Dezember 1932 eingesetzten General Claims Commission im Falle de Sabla, vom 29. Juni 1933: (Friede)
Schiedsspruch betr. die Auslegung von Art. 10 des Baden-Badener Abkommens vom 21. Dezember 1925 zwischen dem Deutschen Reich und der Regierungskommission des Saargebietes, vom 4. September 1934: (Mandelsloh)
Bericht: (v. Tabouillot) Rechte und Pflichten von Staatsangehorigen aus volkerrechtlichen Vertragen - Anwendbarkeit volkerrechtswidriger Landesgesetze eines fremden Staates, wohlerworbene Rechte - Unterwerfung des polnischen Staates unter die Danziger Ger
Bericht: (v. Nostitz-Wallwitz) Volkerrecht und Landesrecht - Verhaltnis von Staatsvertragen zu spaterem Reichsrecht - Verhaltnis Danzigs zum Reich - Umfang der deutschen Steuerhoheit gegenuber auslandischen Staatsangehorigen - Grundsatz der Gleichbehandlu
Corte di Cassazione: (26. Februar 1931) Internationales Institut fur Landwirtschaft - Internationale Verwaltungsgemeinschaften - Rechtsstellung ihrer Beamten, Gerichtsbarkeit
Die Rechtsprechung uber das Verhaltnis der Inlanderklausel in den von Frankreich geschlossenen Handelsvertragen zu Art. 11 C. c. und uber die Befugnis der Gerichte zur Auslegung von Staatsvertragen: (Scheuner)
Bericht: (B. Muller) Immunitat der Staaten - Abgrenzung der Gerichtsbarkeit der Staaten - Vertrage zur Vorbereitung von Angriffen gegen die innere Ordnung eines fremden Staates - Forderungen der kaiserlich-russischen Regierung, Bedeutung der Anerkennung S
Bericht: (Friede) Verhaltnis zwischen Staatsvertragen und spaterem Landesrecht - Seegerichtsbarkeit, Bordvergehen in fremden Territorialgewassern - Auslieferungsrecht, Strafbarkeit der Tat in beiden Staaten, Auslegung von Staatsvertragen - Auslegung von S
Die neue Verfassung (in Kraft getreten am 24. Januar 1934)
Costituzione e funzioni delle Corporazioni (Errichtung und Funktionen der Korporationen)
Verfassung 1934